About

(English version below) Dieser Blog berichtet über den Aufbau des „MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln“. Neben dem Team des Landschaftsverbandes Rheinland werden sich zahlreiche Gastautorinnen und Gastautoren mit eigenen Perspektiven auf das Museumsprojekt beteiligen. Der Schwerpunkt des Blogs liegt auf der Schilderung von Aktivitäten, die im Vorfeld der Museumseröffnung ablaufen. Bis das Museum eröffnet ist und real besucht werden kann, hat jeder einzelne Internetuser die Möglichkeit der virtuellen Erkundung. Damit öffnet MiQua seine Türen mit zunehmender Beitragsfülle jedes Mal ein Stückchen weiter.

Die Beiträge sind zur besseren Orientierung in sechs Kategorien unterteilt:

  • Ausgegraben informiert über Funde, Befunde und Ausstellungsobjekte des neuen Museums.
  • Neuigkeiten rund um den Museumsbau stellt die Kategorie Baugeschehen vor.
  • Reinschauen öffnet die virtuellen Museumstüren und berichtet, was in der Aufbauphase hinter den Kulissen abläuft: Sie erfahren das Wichtigste zum Museumskonzept, zur Ausstellungsgestaltung und zur Arbeit des Teams .
  • Unter Termine finden Sie die nächsten öffentlichen Veranstaltungen, wie z. B. Vorträge oder Baustellenführungen.
  • Mitmachen können alle Interessierte bei unseren Aktionen, die in dieser Kategorie vorgestellt werden.
  • Einen Ausblick in die Museumswelt bietet die Kategorie Unterwegs: Sie berichtet von themenbezogenen Tagungen und Ausstellungen anderer Häuser.

Wie gefallen Ihnen unsere Blogbeiträge? Über welche Themen sollen wir das nächste Mal berichten?

Wir freuen uns über Anregungen, Kommentare und konstruktive Kritik. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Informationen zum Datenschutz und zur Netiquette.

Ihr Social Media-Team

Stephanie Buchholz & Dorothea Parak

 


About

This collection of blogs will report on the development of MiQua. LVR Jewish Museum in the Archaeological Quarter of Cologne. Alongside the LVR (Rhineland Regional Association) Team, numerous guest authors will be contributing articles and their personal perspectives on the museum project. The reports will focus on the activities taking place in the run-up to the museum’s inauguration. Until it is open to visitors, anyone with internet access will be able to find information and explore the virtual site. Each time a contribution is gathered in, MiQua’s doors open just that little bit wider.

Contributions are organised in six categories, in order to provide a clearer picture.

  • Ausgegraben (Unearthed) will be the place to learn about the site and its finds as well as exhibits in the new museum.
  • News on the museum building can be found in the category entitled Baugeschehen (Construction).
  • Reinschauen (Drop in) allows a glimpse through the virtual doors of the museum, revealing what is going on behind the scenes during construction. You can read about the essential elements of the museum concept, the design of exhibitions and the work of the Team.
  • Termine (Dates) is the noticeboard for the next public events such as lectures and tours of the construction site.
  • Mitmachen (Participate) is something anyone can do who is interested in the activities presented here.
  • The section entitled Unterwegs (Out and about) reports on the museum world with themed conferences and exhibitions at other centres.

What do you think of our blog entries? What would you like to read about next time?

We are keen to hear your suggestions, comments and constructive criticism. In this connection, please read our information on data protection and Netiquette.

Your social media team

Stephanie Buchholz & Dorothea Parak